20 April 2018

Die Römer und die Tuffbergwerke

Heute nachmittag stellte meine liebe Kollegin, Dr. Ricarda Giljohann, die Buchveröffentlichung ihrer Doktorarbeit vor. Im Vulkanpark-Infozentrum Rauschermühle erlebten wir eine kurzweilige Veranstaltung vor zahlreich erschienenem Publikum. Neben Fachpublikum waren zahlreiche Verantwortliche aus den Kommunen der Region erschienen, aber auch einige interessierte Bürger wie wir.
Die Vorredner hielten sich meist kurz, und Frau Doktor stellte auf charmante Weise sowohl vor, auf welchen Wegen sie zu diesem Thema gelangt ist als auch um was es in dem Werk geht. Es trägt den Titel "Die römische Besiedlung im Umland der antiken Tuffbergwerke am Laacher See-Vulkan" und zeigt auf, wie sich das Leben der Menschen in der Vulkaneifel vor 2000 Jahren durch die römische Urbanisierungspolitik verändert hat.
Im Anschluss war die Kollegin von den Fachleuten sehr in Beschlag genommen. Daher hoffe ich, dass sie mein Exemplar demnächst noch persönlich signiert.
Das regionale Nachrichtenportal localbook hat sich in dieser Woche bereits näher mit dem Buch befasst.

Keine Kommentare: