20 September 2013

Die Bahn, Kapitel 17

Der Weg nach Jülich beginnt heute am Bahnhof. Die Hoffnung auf einen ruhigen Platz im Zug sinkt beim Anblick von gefühlten 3000 Kölle-Fans. Darunter auch einige nette Kollegen. Dafür hat der Zug schon bei der Abfahrt 10 Minuten Verspätung und macht hinter Breisig das erste Päuschen auf freier Wildbahn. Dank Internet und Bahn-App kann ich sehen, dass mein Anschlusszug in Kölle der wahrscheinlich einzige pünktliche Zug des Tages ist.

Keine Kommentare: