17 Oktober 2009

Hamburg ist ne tolle Stadt,

da waren wir uns heut alle einig. Heut morgen sind wir nach einem kurzen Blick auf die Landungsbrücken direkt zum großen Flohmarkt in die Feldstraße gefahren. Groß genug, um unsere Koffer für die Rückreise noch ein wenig praller zu füllen.
Danach ging es übergangslos in den Rundgang ins Schanzenviertel. Nach kleinen Stärkungen im Eiskaffee und im Frank und Frei fuhren wir noch nach Altona, wo uns Straßenmusiker zum Shopping aufspielten. Hier konnte ich im Insbeth den Rest der Bundesligakonferenz sehen, während die beiden Damen auf dem Prinzessinnensofa Platz nahmen.
Zurück im Bahnhof Altona, wurde die Rückfahrt leider von gesundheitlichen Problemen unserer lütten Hamburger Deern überschattet. Zum Glück gehts ihr schon wieder besser, auch von hier aus weiterhin gute Besserung!
Wir waren dann froh, als wir heut abend wieder im Hotel ankamen und werden uns morgen früh wieder auf den Heimweg machen. Leider, aber wir kommen wieder!

Keine Kommentare: