01 September 2016

Abschied im Piraten-Nest

Der letzte Abend auf der Insel ist da. Wir sitzen gemütlich im Wintergarten und lesen, schmauchen, schreiben. Heute nachmittag konnte ich noch Hardys Schwester kennen lernen, die mit ihrem Angetrauten ebenfalls auf der Insel Urlaub macht.
Das 3. Thommie-Bayer-Buch ist ausgelesen, der dicke SciFi-Schmöker "Das Objekt" von John Sandford und CTEIN muss nun für heute und die morgige Zugfahrt dran glauben.
Piraten im Nest
Für das Abschiedsessen heute Abend hatte Petra das Piraten-Nest in Orth vorgeschlagen, was sich als hervorragende Idee erweisen sollte. Mit Freunden auf der hölzernen Hafenterrasse sitzen, den Sonnenuntergang bei köstlichen Matjes, Brathering und "Calamares groß" beobachten, das erwärmte trotz einsetzender Abendkühle Bauch und Herz. Wer im Sommer Fehmarn besucht, sollte sich das nicht entgehen lassen.
Und so genieße ich den letzten Abend im Wintergarten und ahne (und hoffe), dass dies nicht mein letzter Besuch auf der Insel sein wird.

Keine Kommentare: