28 August 2016

Gott schütze die Müßiggänger!

Der Brötchenbote kommt
 Für heute Abend ist der Durchzug einer Unwetterfront angesagt. Damit ab morgen der Sommer wieder weitergeht. Nach dem morgendlichen Brötchentrip und einem wunderbaren Teresenfrühstück überbrückten wir die Zeit im schattigen Garten.
Es mussten schwierige Entscheidungen getroffen werden: Wann und wo gehen wir heut Abend essen? Jeder, der in seinem Leben schon einmal vor solch schwierigen Entscheidungen gestanden hat, versteht, dass so etwas gut überdacht sein will. Gestern Steaks mit Ofenkartoffeln, vorgestern Scampipfanne mit Gemüse, davor Steaks mit Rucola-Salat, es soll ja nicht langweilig werden.
3 Müßiggänger (1 fotografiert)
Nach dem Mittagsschläfchen und eingehender Diskussion war klar: Zum Italiener nach Burg.
 Borgo Antico
Im Borgo Antico könnten wir tatsächlich noch einen Tisch reservieren - und die Pizza Al Porto mit Sardellen, Kapern und Thunfisch mundete vorzüglich, bei Petra noch abgerundet durch ein klitzekleines Schälchen Knoblauch. Mittlerweile sitzen wir im Wintergarten und der Regen prasselt ordentlich aufs Dach. Hardy bereitet sich mit einem Pfeifchen auf den Tatort vor, und ich schreibe allerlei unwichtige Dinge in mein blog.

Keine Kommentare: