13 Februar 2016

Lecker und frisch - Bio auf den Tisch

Der samstägliche Besuch im Geschäft der Familie Duran in der Andernacher Kramgasse bot wieder ein erfreuliches Bild. Saadet Duran präsentiert gerne ihr Bio-Sortiment, alles demeter-zertifizierte frische Ware, und ich hab mich heute mit Ruccola, Romano-Paprika, Champignons, Zitrone und Eiern eingedeckt.
Wer strahlt mehr, Saadet Duran oder die Zitrone?
Ich finde es total klasse, dass die Durans seit September das Bio-Regal neben dem konventionellen gespritzten Angebot mit ins Sortiment genommen haben. Der Zuspruch unter den Kunden ist da, könnte natürlich noch besser sein. Aber man beweist Geduld, da von Anfang an klar war, dass sich eine solche Geschichte nicht von heut auf morgen rundspricht. Also, liebe Andernacher, wenn ihr Wert auf ungespritztes Obst und Gemüse legt, dann seid ihr in der Kramgasse 19 bestens aufgehoben.

Keine Kommentare: