02 Dezember 2015

Schreiben!

Im April 2016 beginnt ein Kurs bei der VHS Andernach, auf den ich mich schon sehr lange gefreut hab:

kreatives
SCHREIBEN!

Die in Andernach lebende Autorin Gabriele Keiser wird versuchen, uns die Basiskenntnisse des kreativen Schreibens zu vermitteln. Einige Freunde des gedruckten Wortes haben sich bereits angemeldet, ich denke, wir werden den Teilnehmerkreis schnell gefüllt haben.
Übrigens: Hier geht's zur Anmeldung.

Ich hab nun seit 10 Jahren Spaß daran, dieses blog von Zeit zu Zeit mit Wörtern und Sätzen zu füllen.
Jedesmal hau ich alles so rein, wie es ungefiltert vom Kopf oder aus dem Herz direkt in die Tasten fließt.
Jedesmal betrachte ich dann das Geschriebene, lese nochmal drüber, bevor ich es ins Netz stelle - und denke an einigen Passagen "Hmmh, das hier hört sich jetzt irgendwie komisch an!" und drehe und ersetze solange an jeder Stelle, bis es sich für mich nicht mehr komisch, sondern irgendwie passend anhört.
Nie kann ich hinterher erklären, warum das nicht auf Anhieb gepasst hat und was genau vorher falsch war und jetzt richtig - wenn es denn überhaupt jetzt "richtig" ist.
Ich hoffe, dass mir im Kurs einiges an Grundwissen vermittelt wird, damit ich zukünftig mit weniger Korrekturaufwand direkt so schreiben kann, dass es passt. Da ich in meiner Vergangenheit nur wenige Fehler ausgelassen und einige "interessante" Zeiten erlebt habe (mir gefällt die Formulierung: "Der hat außer'm Hängen schon alles hinter sich")  ist auch die Vorstellung, vielleicht mal Autobiografisches in Form von Kurzgeschichten oder kleinen Romanen zu verarbeiten, ein reizvoller Gedanke. Möglicherweise hab ich ja demnächst mehr Zeit für sowas.

Keine Kommentare: