15 März 2015

Schriftsonar ist wieder da!

Gestern Abend hab ich im Netz noch kurz was recherchiert - und was sehen meine müden Augen?



Nachdem meine beiden Lieblings-Podcaster im Dezember 2013 zum Leidwesen vieler treuer Hörer das Ende des Projekts verkündet hatten, hat sich herausgestellt, dass zwar Michael wegen persönlicher Umstände das Projekt verlassen hat, Stoffel sich jedoch entschlossen hat, alleine weiterzumachen. Ich hab mich gefreut wie Bolle und sofort die 3 Folgen runtergeladen, die seitdem erschienen waren. Zum Reinhören war dann doch die Müdigkeit zu groß, aber heut hab ich schon alles auf den USB-Stick gezogen und werde mir gleich auf dem Weg zu meinem geliebten Brüderchen das Hör-Vergnügen gönnen.
Ich hab ja schon mal drüber berichtet, hier und hier. Nun also nach Start und Ende der Restart. Wenn ihr Euch für gute Sci-Fi-Literatur interessiert, hört mal rein, auch in die alten Folgen. Die lockere Art und Weise der Moderation ist einfach total sympathisch und macht Lust auf die Bücher.

1 Kommentar:

FC Stoffel hat gesagt…

Freue mich, dass Du Dich freust ;) Ich hoffe den Weggang von Michael einigermaßen kompensieren zu können. Muss ja jetzt alles alleine lesen und das nun als "Monolog" vortragen, wo es früher den ein oder anderen Dialog zwischen uns gab. Aber es macht mir nach wie vor Spass und ich mache weiter.

Grüße,
FC Stoffel