28 Juli 2008

Familientreffen der anderen Art

Ich hatte am Samstag ein Familientreffen der etwas anderen Art. Nachdem wir bisher nur telefoniert haben, wurde ich von meinen Namensvettern aus dem Pott live besucht. Bisher haben wir noch nicht rausfinden können, wo die Verbindung zwischen unseren Familien liegt bzw. ob wir überhaupt zum gleichen Stammbaum gehören.
Und ich kann nur sagen: Richtig liebe Leute, mitten aus dem Leben, die ich auf Anhieb gemocht hab. Nicht nur aufgrund der sehr vielfältigen Lebensgeschichten auf beiden Seiten denke ich, das wir verwandt sein müssen, auch eine zwischenmenschliche Chemie der besonderen Art war für mich deutlich spürbar. Als wenn wir uns schon lange kennen würden.
Ich hoffe, einmal einen Gegenbesuch abstatten zu können, wenn ich mich sowieso "Tief im Westen" befinde, das lässt sich bestimmt gut einrichten.

Keine Kommentare: