22 September 2006

Alles in Ochtendung

Alles hat reibungslos funktioniert, seit heut nachmittag bin ich wieder daheim. Am Dienstag werden die Schienen aus der Nase und die Fäden aus dem Hals gezogen. Es ist schon unglaublich, wie reibungslos das heute geht. 3 Tage nach der OP sitze ich wieder daheim.
Es wird zwar noch ein paar Tage dauern, bis ich wieder richtig rund laufe, aber ich bin vollauf zufrieden.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

ja ja ja und ich hatt noch nich mal gelegenheit nen krankenhausbesuch abzustatten...typisch typisch

datt traumsuse

Anonym hat gesagt…

schön was von dir zu hören, irgendwann hab ich auch mal Zeit für Schreiben dieser Art. Vorerst lass ich mich noch kräftig von meinen Kindern und Enkeln ausnutzen, ist zwar anstrengend, aber sinnerfüllend und meine Art mich zu verwirklichen. Werde ich gebraucht, so bin ich.

Bearbone hat gesagt…

Anonyme/r Oma/Opa,
sach mir doch mal, wer Du bist. Oder gib mir wenigstens einen Tipp.