31 Juli 2006

Die Zeit wird knapp

Die Zeit verstreicht hier sehr schnell. Diese Woche verlassen uns die ersten Gruppenmitglieder, und die nächsten Wochen werden wohl genauso schnell vorübergehen.
Meine Krankenkasse hat sich was ganz besonderes einfallen lassen. Von der beantragten 3-wöchigen Verlängerung konnte man vorerst nur 1 Woche genehmigen. Über die restlichen 2 Wochen entscheidet man später. Ich hoffe, früh genug, bevor ich abgereist bin.
Meine Fortschritte sind noch nicht stabil. Die Verbesserungen im Gleichgewicht haben sich in den letzten Tagen nicht so fortgesetzt, aber solche Entwicklungen verlaufen wohl meist wellenförmig.
Die Einstellung zum Ohrgeräusch ist allerdings schon eine ganz andere geworden. Seit ich weiss, woher es kommt, fällt es mir leichter, damit zu leben.
Am Samstag bekomme ich vielleicht netten Besuch, am Sonntag kann ich vielleicht für 1 Tag nach Hause.
Schaumama.

Keine Kommentare: